13 C ATEMTEST

 

Die 13 C Atemtests dienen dazu, eine Infektion der Magenschleimhaut durch Bakterien (Helicobacter pylori) nachzuweisen.

Er ist technisch einfach. Man muss lediglich mit einem Abstand von einer halben Stunde in ein Reagenzgläschen ausatmen und nach dem ersten Mal eine Testsubstanz trinken.

Er wird allerdings bei Erwachsenen von den Krankenkassen nur als Kontrolle nach Behandlung von Helicobacter bezahlt.

Dies liegt daran, dass Helicobacter nur nach entsprechendem Magenspiegelungsbefund und bei Beschwerden behandelt werden sollten.

BEI UNS IN DER PRAXIS -  ÜBER HOTSPOT JEDERZEIT KOSTENLOSES  INTERNET FÜR SIE !

Rathenaustraße 4   *   67547 Worms   *   Telefon:   06241 - 2 55 76